Aktuelle Corona-News

Luzern LU: Radfahrerin bei Sturz verletzt – Polizei sucht Lastwagenlenker und Zeugen

Gestern Morgen ist an der Spitalstrasse in der Stadt Luzern eine Radfahrerin gestürzt, während sie von einem Lastwagen überholt wurde. Die Radfahrerin verletzte sich dabei. Der unbekannte Lastwagenlenker fuhr weiter, ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, 16. Dezember 2019, ca. 08:50 Uhr, fuhr eine Radfahrerin auf der Spitalstrasse in Richtung St. Karli-Brücke. Dabei wurde sie von einem unbekannten Lastwagen überholt. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich dabei. Sie begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der unbekannte Lastwagenlenker fuhr weiter, ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern. Nähere Details zum Lastwagen oder dessen Fahrer sind nicht bekannt.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lastwagenfahrer oder Personen, welche Angaben zum genauen Unfallhergang oder zum gesuchten Lastwagen machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Luzern LU: Radfahrerin bei Sturz verletzt – Polizei sucht Lastwagenlenker und Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.