Aktuelle Corona-News

Vaduz (FL): Schwelbrand auf Baustelle von Feuerwehr gelöscht

Am Montag kam es in Vaduz auf einer Baustelle zu einem Schwelbrand, welcher durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte.

Gegen 18:15 Uhr erhielt die Landespolizei den Hinweis, dass es im Städtle Vaduz bei einer Baustelle eines mehrstöckigen Hauses eine Rauchentwicklung geben würde.

Dort war im vierten Stock aufgrund von Abdichtarbeiten, es wurde Dachpappe verschweisst, ein Schwelbrand entstanden. Die aufgebotene Feuerwehr Vaduz konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte.

 

Quelle: Landespolizei FL
Bildquelle: Landespolizei FL

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Vaduz (FL): Schwelbrand auf Baustelle von Feuerwehr gelöscht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.