29-Jähriger tot aufgefunden – Wer hatte Kontakt zu dem Verstorbenen?

Borchen. Am Sonntag, den 08.12.2019, wurde auf einem Grundstück an der Straße Stemberg in Borchen der Leichnam des 29-jährigen Borcheners Markus K. gefunden.

Die Todesumstände sind derzeit noch unklar.

Die Polizei Bielefeld sucht Zeugen, die den Verstorbenen zwischen Freitag, den 06.12.2019 und Sonntag, den 08.12.2019, gesehen oder gesprochen haben.

Die bislang durchgeführten Ermittlungen konnten nicht klären, durch welche Umstände der Mann zu Tode kam. Ein Unfallgeschehen ist nicht auszuschließen.

Letztmalig telefonierte der 29-Jährige Freitagabend um 19.00 Uhr. Die Polizei Bielefeld fragt: Wer hat das Opfer anschließend gesehen oder gesprochen? Wer kann Angaben zu dem Aufenthalt des Opfers zwischen Freitag und Sonntag machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter 0521- 545- 0 entgegen.

 

Quelle: Polizei und Staatsanwaltschaft Bielefeld
Bildquelle: Polizei Bielefeld


Ihr Kommentar zu:

29-Jähriger tot aufgefunden – Wer hatte Kontakt zu dem Verstorbenen?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.