Baden AG: Brand im Untergeschoss einer Liegenschaft ausgebrochen

Im Untergeschoss einer Liegenschaft kam es am Freitag zu einem Brandausbruch. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Eine Person musste zur Kontrolle in Spital gebracht werden.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei wurden eingeleitet.

Am Freitag, 20. Dezember 2019, kurz nach 11.00 Uhr kam es in einer Liegenschaft am Theaterplatz in Baden zu einem Brandausbruch. Rasch nach Meldungseingang an die Kantonale Notrufzentrale rückten die Feuerwehr Baden sowie die Kantonspolizei vor Ort aus.

Der Feuerwehr gelang es rasch, den Brand im Untergeschoss der Wohn-/Gewerbeliegenschaft zu lokalisieren und diesen zu bekämpfen.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. Es entstand eine grosse Rauchentwicklung im Innern des mehrstöckigen Gebäudes. Dadurch entstand ein hoher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann.

Eine Person, welche dem Rauch ausgesetzt gewesen war, wurde zur Kontrolle ins Spital geführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Brand im Untergeschoss einer Liegenschaft ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.