Aktuelle Corona-News

Dörflingen SH: Geländewagen landet auf der Seite – Beifahrer verletzt

Am Freitagmorgen, 20.12.2019, kam es zu einem Alleinunfall mit einem Geländewagen und einem Anhänger auf der Gennersbrunnerstrasse in Dörflingen.

Der Beifahrer wurde mittelschwer verletzt und am Personenwagen entstand Totalschaden.

Um ca. 07:15 Uhr am Freitag, 20.12.2019, fuhr ein 28-jähriger Personenwagenlenker mit einem leeren Sachentransportanhänger auf der Gennersbrunnerstrasse von Dörflingen Richtung Herblingen. Aufgrund der vereisten Fahrbahn geriet das Fahrzeug bei der Linkskurve, Höhe Gichbüel, ins Schleudern. Dabei überquerte das Auto die Gegenfahrbahn, drehte sich über das angrenzende Wiesenbord und kam auf der linken Seite zum Stillstand auf der Strasse. Bei diesem Alleinunfall wurde der Beifahrer mittelschwer verletzt und durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht. Der total beschädigte Personenwagen wurde durch eine private Bergungsfirma abtransportiert.

Aufgrund der Unfallaufnahme wurde die Gennersbrunnerstrasse bis um 09:00 Uhr durch die Feuerwehr Dörflingen gesperrt. Eine Umleitung war signalisiert.

Im Einsatz standen sechs Angehörige der Feuerwehr Dörflingen, vier Mitarbeiter vom Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen, ein Mitarbeiter vom Abschleppdienst, ein Mitarbeiter vom Tiefbauamt und vier Funktionäre der Schaffhauser Polizei.



 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Dörflingen SH: Geländewagen landet auf der Seite – Beifahrer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.