Aktuelle Corona-News

Großangelegte Suchaktion nach Anita S. (35) – dringender Aufruf zur Mithilfe

Bochum/Witten. Seit dem 7. Dezember ist die 35-Jährige Anita S. aus Bochum vermisst.

Die Polizei veröffentlicht jetzt ein neues Foto der Vermissten und startet eine großangelegte Suchaktion.

Mit Spürhunden, Pferden und Booten durchsuchen die Beamtinnen und Beamten am Freitagvormittag, 20. Dezember, den Bereich des Kemnader Sees. Es wird angenommen, dass sich Anita S. vor ihrem Verschwinden in diesem Bereich aufgehalten haben könnte. Bereits in der vergangenen Woche hatte die Polizei intensive Suchmaßnahmen durchgeführt.


Die Polizei fragt: Wo ist Anita S.?


Anita S. ist 160 cm groß und rund 60 kg schwer, hat lange, bis zum Gesäß reichende rotblonde Haare und ein Tattoo (große Blume) am rechten Oberarm. Sie war mit einem schwarzen Parka, einer karierten Bluse, einer schwarzen Jeanshose sowie Sneakern bekleidet und führte eine kleine schwarze Sporttasche der Marke “Nike” mit.

Das Bochumer Kommissariat für Vermisstenfälle (KK 12) bittet dringend unter den Rufnummern 0234 / 909-4120 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

 

Quelle: Polizei Bochum
Bildquelle: Polizei Bochum

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Großangelegte Suchaktion nach Anita S. (35) – dringender Aufruf zur Mithilfe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.