Aktuelle Corona-News

Kanton Neuenburg: Mehrere laufende Fälle durch Verhaftungen gelöst

Die Neuenburger Polizei hat mehrere Verhaftungen im Zusammenhang mit verschiedenen Fällen von Einbruch, Fahrzeugdiebstahl, Verstössen gegen das Straßenverkehrsgesetz und das Bundesgesetz über Betäubungsmittel vorgenommen.

Im Laufe des Juli 2019 kam es an der Neuenburger Küste zu einer Serie von Roller-Diebstählen.

Die aussergewöhnliche Häufigkeit dieser Fälle war Gegenstand einer öffentlichen Bekanntmachung zur Prävention. Die Kriminalpolizei hat daraufhin ein Team zur Bekämpfung dieses Phänomens zusammengestellt. In den darauffolgenden Wochen wurden 11 Personen verhaftet. 27 Motorroller waren gestohlen worden, während 11 weitere Diebstähle versucht worden waren. Alle Motorroller wurden geborgen und es gab keine Diebstähle von Zweiradfahrzeugen mehr. Bei den Betroffenen handelte es sich um junge Erwachsene und Minderjährige, die alle im Kanton lebten und der Polizei meist nicht gut bekannt waren. Am Ende der Ermittlungen werden sie an die Strafverfolgungs- und Jugendgerichtsbehörden weitergeleitet.

Am Mittwoch, 11. Dezember 2019 wurden zwei in Auvernier aktive Einbrecher verhaftet; nach der Meldung eines verdächtigen Fahrzeugs, das für eine Serie von Einbrüchen in Frage kommen könnte, entdeckte eine Neuenburger Polizeistreife dieses Auto, das von einem Ehepaar besetzt war, das im Dorf herumfuhr. Die beiden Personen sind vor den Augen der Polizei zu Fuss geflohen und haben ihr Fahrzeug verlassen. Sie wurden dank des aufgebauten Gerätes und eines vor Ort eingesetzten Polizeihundes schnell verhaftet. Diese beiden Personen sind in Fälle von Einbrüchen in einzelne Häuser verwickelt. Sie wurden in Untersuchungshaft genommen. Die Untersuchung wird fortgesetzt.

Am 15. Dezember 2019 wurde eine in der Schweiz gesuchte und insbesondere wegen Diebstahls von elektronischen Geräten im Kanton Neuenburg identifizierte Person von der St. Galler Polizei verhaftet. Diese Person wurde in den Kanton Neuenburg überstellt, um von den Ermittlern und dem zuständigen Staatsanwalt angehört zu werden. Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Neuenburg

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton Neuenburg: Mehrere laufende Fälle durch Verhaftungen gelöst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.