Aktuelle Corona-News

Kanton St.Gallen: Mehrere Anhänger infolge heftiger Sturmböen gekippt

Am Freitag (20.12.2019) sind im Kanton St.Gallen, in der Zeit zwischen 6:50 Uhr und 12:30 Uhr sechs Anhänger durch die starken Windböen umgekippt.

Fünf der sechs Unfälle ereigneten sich in Thal. Ein Unfall passierte in Flums. Es entstand lediglich Sachschaden.

Die erste Meldung erreichte die Kantonale Notrufzentrale um 6:50 Uhr. Auf der Autobahn A1 in Thal, Fahrtrichtung St.Gallen – Chur, kippte ein leerer Anhänger und kam quer auf der Fahrbahn zu liegen. Drei Stunden später ging die nächste Meldung eines umgekippten Anhängers auf der Autobahn A1 in Thal ein. Der Fahrer befand sich gerade auf der Höhe des Anschlusswerk Buriet in Richtung Chur, als sein leerer Anhänger von einer heftigen Sturmböe erfasst wurde. Um 10:30 kippte der nächste Anhänger auf der Autobahn in Thal, Fahrtrichtung Chur – St.Gallen. Ein weiterer kippte um 10:44 Uhr auf der Burietstrasse.

Am Mittag um 12:30 Uhr traf es den fünften Anhänger, welcher auf der Autobahn A1 von St.Gallen in Richtung Chur unterwegs war. Fast zeitgleich ist auch in Flums ein Anhänger auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Flums – Sargans, umgekippt. Auf dem Anhänger befand sich ein landwirtschaftliches Gefährt. Aufgrund von auslaufendem Diesel musste bei diesem Unfall die Feuerwehr aufgeboten werden. Für die Bergung der Anhänger mussten die Strassen teilweise komplett gesperrt werden. Es kamen keine Personen zu schaden. In Rücksprache mit dem ASTRA wurde die Tempolimite auf der Autobahn A1 zwischen Rastplatz Lincolnsberg und Anschlusswerk Rheineck, in beide Richtungen, auf 60km/h runtergesetzt. Die Temporeduktion wird voraussichtlich zwischen 17 Uhr und 18 Uhr aufgehoben.


VU Flums

VU Flums


VU Thal

VU Thal


VU Thal

VU Thal


Titelbild: VU Thal

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton St.Gallen: Mehrere Anhänger infolge heftiger Sturmböen gekippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.