Niederstetten SG: 25-jährige Frau überschlägt sich mit Auto

Am Freitag (20.12.2019), um 6:45 Uhr, ist eine 25-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Salenstrasse verunfallt. Sie hat auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Die 25-Jährige war von Henau in Richtung Niederstetten unterwegs. Beim Töbetli verlor sie auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Dieses schleuderte es auf die Gegenfahrbahn, wo es frontal gegen eine Böschung prallte. Das Auto drehte sich und prallte erneut in die Böschung. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto zur Seite und kam so zum Stillstand. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Niederstetten SG: 25-jährige Frau überschlägt sich mit Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.