Versuchtes Tötungsdelikt: Junge Frau (18) durch 23-jährigen Mann schwer verletzt

Bramsche-Hesepe. Am 14.12.2019, etwa gegen 23 Uhr, kam es auf dem Gelände der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen in Bramsche-Hesepe (Straße Im Rehhagen) zu einem körperlichen Übergriff eines 23-jährigen Mannes auf eine ihm bekannte 18-jährige Frau.

Das Opfer wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück klassifiziert die Tat als versuchtes Tötungsdelikt. Nähere Angaben zu den Tatumständen, den beteiligten Personen und zum Stand der Ermittlungen können derzeit nicht gemacht werden.

 

Quelle: Polizeiinspektion Osnabrück
Titelbild: Symbolbild © FooTToo – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Versuchtes Tötungsdelikt: Junge Frau (18) durch 23-jährigen Mann schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.