Basel BS: Festnahmen nach Einbruch

Am 20.12.2019, ca. 15.00 Uhr, wurde in eine Liegenschaft in der Feldbergstrasse eingebrochen.

Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte die mutmassliche Täterschaft festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass eine Person, welche in einem Büro arbeitete, ein lautes Krachen hörte und sofort Nachschau hielt. Dabei stellte sie einen Unbekannten fest, welcher in ein anderes Büro eingebrochen war. In der Folge ergriff der Unbekannte sofort die Flucht.

Dank einer guten Personenbeschreibung konnte die Polizei kurze Zeit später die mutmasslichen Täter, einen 52-jährigen Italiener sowie einen 22-jährigen Deutschen, welcher ebenfalls am Tatort beobachtet worden war, festnehmen.

Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft klärt ab, ob die beiden für weitere, gleichgelagerte Delikte in Frage kommen.

 

Quelle: Kapo BS
Bildquelle: Kapo BS

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Festnahmen nach Einbruch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.