Aktuelle Corona-News

Frenkendorf BL: Pkw kollidiert mit Fussgängerinsel und flüchtet – Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 20. / 21. Dezember, in der Zeit zwischen 23.00 Uhr und 02.45, ereignete sich auf der Liestalerstrasse in Frenkendorf BL ein Verkehrsunfall mit einem Personenwagen.

Dieser kollidierte mit einer Fussgängerinsel und entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der/die unbekannte Personenwagenlenker/in auf der Liestalerstrasse in Richtung Frenkendorf Zentrum. Dabei fuhr der Personenwagen auf die Fussgängerinsel und kollidierte anschliessend mit einem Signalpfosten. Anschliessend entfernte sich das unfallverursachende Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Gemäss den liegengebliebenen Fahrzeugteilen dürfte es sich um einen schwarzen Personenwagen handeln.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu dem unfallverursachenden Personenwagen und dessen Lenker/in machen können. Hinweise sind an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35, erbeten.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild / Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Frenkendorf BL: Pkw kollidiert mit Fussgängerinsel und flüchtet – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.