Aufgefundener Schwerverletzter im Krankenhaus verstorben – Zeugenaufruf

Neckargemünd. Wie bereits berichtet, wurde am Donnerstag, 12.12.2019, gegen 19 Uhr von einem Jogger im Menzerpark in Neckargemünd ein schwerverletzter 54-jähriger Mann angetroffen.

Nachdem sich dessen Zustand stetig verschlechtert hatte, wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er sich einer sofortigen Notoperation unterziehen musste. Zwischenzeitlich ist der Mann im Krankenhaus aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben.

Die Hintergründe des Vorfalls sind weiterhin unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Fachdezernats bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg. Derzeit kann weder ein Unfallgeschehen noch eine Straftat ausgeschlossen werden.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen am 12.12.2019 geben können und bittet diese, sich unter der Rufnummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Heidelberg und Polizeipräsidium Mannheim
Titelbild: New Africa – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Aufgefundener Schwerverletzter im Krankenhaus verstorben – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.