Cazis GR: Fussgänger durch Auto angefahren

Am Montag ist in Cazis ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden.

Der Mann wurde leicht verletzt.

Ein 74-jähriger Automobilist fuhr am Montag kurz vor 10 Uhr auf der Hauptstrasse H13 von Unterrealta kommend in Richtung Thusis. Im Bereich der Post Cazis kollidierte er mit einem 74-jährigen Fussgänger, welcher die Kantonsstrasse überqueren wollte. Durch die Kollision wurde der Angefahrene auf die Fahrbahn geschleudert und leicht verletzt. Ein Ambulanzteam der Rettung Mittelbünden versorgte den Verletzten notfallmedizinisch, bevor er ins Spital nach Thusis gebracht wurde. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang und die Ursache ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Cazis GR: Fussgänger durch Auto angefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.