Root LU: Auto prallt in parkiertes Fahrzeug und beschädigt weitere Autos

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Root an der Geretsmatt fünf parkierte Autos beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 33‘000 Franken.



Am Freitag, 27. Dezember 2019, vermutlich in der Zeit zwischen 22.15 und 23.30 Uhr, prallte in Root an der Geretsmatt ein Auto mit seiner rechten Fahrzeugfront in ein auf einem Parkplatz am Strassenrand abgestelltes Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde das parkierte Auto nach vorne geschoben, wodurch insgesamt fünf abgestellte Fahrzeuge zusammengestossen und beschädigt wurden. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 33‘000 Franken. Das verursachende Fahrzeug und der Fahrzeughalter konnten anderntags in der Nähe des Unfallorts angetroffen werden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bilderquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Root LU: Auto prallt in parkiertes Fahrzeug und beschädigt weitere Autos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.