Horgen ZH: Überfall auf Verkaufsgeschäft

Ein unbekannter Täter hat am Montagabend (30.12.2019) in Horgen ein Verkaufsgeschäft überfallen Bargeld erbeutet.

Verletzt worden ist niemand.



Kurz vor 21 Uhr betrat ein unbekannter, maskierter Mann das Geschäft. Er bedrohte eine Verkäuferin mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtet der Täter anschliessend in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb bis anhin ergebnislos. Verletzt wurde niemand.

Signalement des Täters:

Er ist zwischen 170 bis 180 Zentimeter gross und von normaler Statur. Er dürfte zwischen 20 und 40 Jahre alt sein.

Der Mann trug eine schwarze Wollmütze und verdeckte sein Gesicht grösstenteils mit einem dunkelbraunen Tuch/Schal. Bekleidet war er mit einem schwarzen Oberteil und einer hellblauen Jeanshose.

Zeugenaufruf: Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bilderquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Horgen ZH: Überfall auf Verkaufsgeschäft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.