Aktuelle Corona-News

Kanton BL: Mehrere Brandfälle erforderten einen Feuerwehreinsatz – niemand verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 31. Dezember 2019 / 01. Januar 2020, kam es auf dem Kantonsgebiet zu mehreren Brandfällen.

Personen wurden keine verletzt; es entstand Sachschaden.

Aesch BL: An der Bahnhofstrasse entstand kurz nach 23.00 Uhr, in einem Abfallcontainer ein Schwelbrand.

Pratteln BL: Am Rütiweg entstand kurz nach Mitternacht in der Aussenisolation im Eingangsbereiches eines Einkaufscenters ein Schwelbrand.

Oberwil BL: An der Amselstrasse geriet kurz nach 01.00 Uhr, ein Kunststoffabfallcontainer in Vollbrand.


Oberwil BL


Füllinsdorf BL: An der Rheinstrasse brannte kurz nach 01.30 Uhr, ein Abfalleimer.

Liestal BL: An der Gitterlistrasse brannte kurz vor 04.00 Uhr, ein Wahlplakat.

Muttenz BL: Am Rosenweg geriet kurz vor 08.00 Uhr, ein Gartenhaus in Brand.


Muttenz BL


Nach den entsprechenden Meldungen an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft konnten die aufgebotenen Feuerwehren die jeweiligen Brände rasch löschen. Personen wurden keine verletzt; es entstand Sachschaden.

Die Brandursachen stehen noch nicht fest und sind Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

 

Quelle: Polizei BL
Bilderquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton BL: Mehrere Brandfälle erforderten einen Feuerwehreinsatz – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.