11-Jähriges Kind von Pkw über den Fuß gefahren

Karlsruhe. Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 11 Jahre alter Junge glücklicherweise nur leichte Verletzungen davontrug, kam es am Mittwochnachmitttag in der Karlsruher New-York-Straße.

Nach eigenen Angaben des Jungen rannte er gegen 15:30 Uhr von der Schule aus kommend über die Erzberger Straße, um seine Straßenbahn noch zu erreichen.

Auf der Fahrbahn geriet er ins Stolpern und stürzte zu Boden. In der Folge streifte oder überfuhr ein schwarzer Mini Cooper mit weißem Dach den Fuß des Jungen. Ohne seine Fahrzeugführerpflicht nachzukommen, setzte der Mini-Fahrer-/in seine Fahrt in Richtung New-York-Straße weiter. Durch den verständigten Rettungsdienst wurde der 11-Jährige zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Die Unfallstelle lag in unmittelbarer Nähe eines Einkaufsmarktes, weshalb die Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe nun auf der Suche nach Zeugen ist. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0721/94484424 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
Titelbild: Symbolbild (© FooTToo – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

11-Jähriges Kind von Pkw über den Fuß gefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.