Aktuelle Corona-News

Interlaken BE: Nach Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht

Am Mittwochabend ist in Interlaken bei einer Auseinandersetzung unter mehreren Personen ein Mann verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden. Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am 8. Januar 2020, kurz vor 19.30 Uhr, gemeldet, dass in der Marktgasse in Interlaken eine Auseinandersetzung im Gange sei.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stellten im Bereich der Parkplätze bei der Post mehrere mutmasslich an der Auseinandersetzung beteiligte Personen fest, darunter einen verletzten Mann. Dieser musste von einem in der Folge aufgebotenen Ambulanzteam ins Spital gebracht werden.

Im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung wurden fünf Personen vor Ort kontrolliert. Ein weiterer Mann wurde für Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Um den Hergang der Ereignisse zu klären sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall oder zu beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise werde unter der Nummer +41 33 227 61 11 entgegengenommen.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Oberland und Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Interlaken BE: Nach Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.