Arlesheim BL: 85-jähriger PW-Lenker verliert Kontrolle über Fahrzeug

Arlesheim BL: 85-jähriger PW-Lenker verliert Kontrolle über Fahrzeug

Am Donnerstagabend, 9. Januar 2020, kurz vor 18.00 Uhr, verursachte ein Personenwagenlenker auf der Birseckstrasse in Arlesheim BL einen Selbstunfall. Der Lenker blieb dabei unverletzt.

Das Fahrzeug wurde stark beschädigt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 85-jährige Personenwagenlenker in Arlesheim auf der Birseckstrasse in Richtung Baselstrasse. Auf Höhe der Tramhaltestelle „Stollenrain“ verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge prallte das Fahrzeug in das Geländer der Tramhaltestelle, weiter in eine Strassenlaterne und kam halb auf dem Perron stehend zum Stillstand.

Der Lenker wurde beim Unfall nicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich auch keine Personen auf dem Perron.

Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Arlesheim BL: 85-jähriger PW-Lenker verliert Kontrolle über Fahrzeug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.