Schiunfall am Mölltaler Gletscher – Rettungshubschrauber im Einsatz

Mölltaler Gletscher. Ein 16 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger fuhr heute gegen 10:30 Uhr im Schigebiet Mölltaler Gletscher, Gemeinde Flattach, mit Schiern von der Bergstation Schareck talwärts.

Dabei kam er zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung zu.

Nach der Erstversorgung durch den Pistenrettungsdienst der Mölltaler Gletscherbahnen wurde der Verunfallte vom Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen.

 

Quelle: Polizei Kärnten
Titelbild: Symbolbild (© forma82 – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Schiunfall am Mölltaler Gletscher – Rettungshubschrauber im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.