Vaduz (FL): Drei Fahrzeuge in Auffahrunfall involviert

Am Mittwochmittag ereignete sich auf der Landstrasse in Vaduz ein Auffahrunfall, bei welchem drei Fahrzeuge beschädigt und eine Fahrzeuglenkerin leicht verletzt wurde.

Um ca. 11:45 Uhr fuhr ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto auf der Landstrasse in südliche Richtung und musste verkehrsbedingt anhalten.

Die ihm nachfolgende Fahrzeuglenkerin hielt deren Fahrzeug ebenfalls bis zum Stillstand an. Eine weitere Fahrzeuglenkerin bemerkte das verkehrsbedingte Anhalten der vorausfahrenden Personenwagen zu spät und kollidierte mit der Fahrzeugfront gegen das Heck des vor ihr stehenden Fahrzeuges. Jenes Auto wurde wiederum gegen das Vorderfahrzeug geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrzeuglenkerin des mittleren Fahrzeuges wurde leicht verletzt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Titelbild: Symbolbild © Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Vaduz (FL): Drei Fahrzeuge in Auffahrunfall involviert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.