Aktuelle Corona-News

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und Verkehrsunfallflucht

57537 Selbach, K 123. Am Fr., 10.01.2020, gegen 18:40 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer mit einem Pkw Fiat Punto die K 123 aus Fensdorf kommend in Fahrtrichtung Selbach.

Zur gleichen Zeit kam ihm ein unbekannter Fahrzeugführer mit PKW in einer Linkskurve auf seiner Fahrspur entgegen.

Der 28-Jährige musste dem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr einige Meter durch das Bankett und streifte hierbei mit der rechten Fahrzeugseite einen Baum. Anschließend rutschte er eine Böschung hinunter und landete mit dem Autodach auf einem Reitplatz. Ohne anzuhalten flüchtete der unbekannte Fahrzeugführer von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Fensdorf. Der 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen und begab sich vorsorglich ins Krankenhaus. Am PKW entstand Totalschaden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.

 

Quelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Bildquelle: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und Verkehrsunfallflucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.