Nussbaumen AG: Wohnung nach Brand unbewohnbar

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses brach am vergangenen Mittwoch ein Brand aus.

Dieser verwüstete die Wohnung und richtete grossen Schaden an.

Vom Brand betroffen war ein Mehrfamilienhaus an der Landschreiberstrasse in Nussbaumen. Ein Anwohner meldete am Mittwoch, 15. Januar 2020 kurz nach 11 Uhr dem Feuerwehrnotruf, dass eine Wohnung im parterre brenne.

Als die Feuerwehr wenig später eintraf, stand die ganze Wohnung in Flammen. Die Feuerwehr konnte in der Folge den Brand löschen und die weitere Ausbreitung im Mehrfamilienhaus verhindern.

Der Brand richtete in der betroffenen Wohnung grossen Schaden an und machte sie bis auf Weiteres unbewohnbar.

Verletzt wurde niemand.

Zur Klärung der Brandursache hat die Kantonspolizei Aargau ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist noch unbekannt.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Herzlichen Dank unserer Feuerwehr, die gestern den Brand an der Landschreiberstrasse sehr rasch und professionell unter Kontrolle gebracht hat. Danke auch allen weiteren Beteiligten im Hintergrund…. ?

Ihr Kommentar zu:

Nussbaumen AG: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.