Treckerdemo – Teilnehmer reisen mit über 2000 Traktoren an

Bremen. Am kommenden Freitag findet auf dem Marktplatz eine Versammlung unter dem Motto “Land schafft Verbindung” statt (Ort: Bremen, Zeit: 17.01.20, 8 bis 15 Uhr).

Da die Teilnehmer mit über 2000 Traktoren anreisen werden, wird es ab vormittags in Bremen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Landwirte reisen individuell aus dem niedersächsischen Umland und aus Bremen an. Da die Bürgerweide als Parkplatz nicht zur Verfügung steht und am Weserstadion nur eine kleine Parkfläche, wird die Parkallee stadteinwärts zwischen Wetterungsweg und Am Stern ab 8 Uhr für den Verkehr gesperrt. Hier können die landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge abgestellt werden. Die Kundgebungsteilnehmer werden dann zu Fuß in die Innenstadt gehen. Die Versammlung auf dem Marktplatz beginnt um 13 Uhr und soll bis etwa 15 Uhr andauern.

Insgesamt muss im gesamten Stadtgebiet, insbesondere in den Bereichen Parkallee, Osterdeich und Martinistraße mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es wird empfohlen den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Polizei Bremen sorgt für die nötigen Verkehrslenkungsmaßnahmen und informiert Sie am Freitag auch auf ihrem Twitter Kanal (@BremenPolizei). Folgen Sie uns für aktuelle Informationen.

 

Quelle: Polizei Bremen
Titelbild: SevenMaps – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Treckerdemo – Teilnehmer reisen mit über 2000 Traktoren an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.