Aktuelle Corona-News

Winterthur-Seen ZH: Festnahme eines Drogenhändlers (Schweizer)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend (15.1.2020) in Winterthur-Seen einen mutmasslichen Drogenhändler sowie den Abnehmer festgenommen.

Zudem wurden knapp 80 Gramm Kokain und Bargeld sichergestellt.

Fahnder der Kantonspolizei Zürich beobachteten um 19.20 Uhr eine Drogenübergabe, worauf die beiden Schweizer verhaftet wurden. Beim 35-jährigen Käufer wurde rund 1 Gramm Kokain gefunden. Bei der Hausdurchsuchung am Wohnort des 34-jährigen Drogenhändlers und in seinem Auto konnten weitere knapp 80 Gramm Kokain sowie über 5‘000 Franken sichergestellt werden. Die beiden Männer werden nach der polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Warum schreibt ihr in (…) Schweizer ? Und nur bei Schweizern ? Das ist diskriminierend !

    Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Ihr Kommentar zu:

Winterthur-Seen ZH: Festnahme eines Drogenhändlers (Schweizer)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.