Hochdorf LU: Angetrunkener Autofahrer (41) aus Sri Lanka angehalten

Die Luzerner Polizei hat gestern Nachmittag einen angetrunkenen Autofahrer angehalten. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,09 mg/l.

Ihm wurde der Führerausweis gesperrt.

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, kurz vor 15:15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein Autofahrer auf der Strecke zwischen Hitzkirch und Hochdorf in unsicherer Fahrweise unterwegs sei. Die Polizei konnte das signalisierte Auto in Hochdorf anhalten und den Lenker kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.09 mg/l.

Der Führerausweis des 41-jährigen Mannes aus Sri Lanka wurde gesperrt und er wird entsprechend an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hochdorf LU: Angetrunkener Autofahrer (41) aus Sri Lanka angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.