5-jähriges Kind erleidet Brandverletzungen am Körper

Kassel. Bei dem Brand in Bromskirchen am 18.01.2019 sind entgegen der ersten Annahmen insgesamt neun Personen verletzt worden.

Eine 30-jährige Bewohnerin und ein 5-jähriges Kind erlitten Brandverletzungen am Körper.

Sie wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Sechs weitere Hausbewohner 38, 34, 33, 14, 9 und 1 Jahr alt, erlitten leichtere Verletzungen in Form von Schnittverletzungen durch umherfliegende Glassplitter. Eine ambulante Versorgung war in diesen Fällen ausreichend. Insgesamt bewohnten zwei Familien das Fachwerkhaus in Bromskirchen. Im Zuge der Lösch- und Aufräumarbeiten verletzte sich zudem ein Angehöriger der Freiwiligen Feuerwehr. Er zog sich vermutlich eine Fußfraktur zu.

Durch umherfliegende Glassplitter wurde auch ein im Nahbereich abgestellter PKW leicht beschädigt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen
Artikelbild: Symbolbild © Simvector – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

5-jähriges Kind erleidet Brandverletzungen am Körper

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.