Opel Corsa landet im Supermarkt

Lippe. Weil sie Bremse und Gas verwechselte, fuhr eine 84-jährige Detmolderin am Freitagmittag mit ihrem Opel Corsa in den Eingangsbereich eines Supermarkts.

Gegen 13:20 Uhr stieß die Fahrerin auf dem Parkplatz des Supermarkts in der Georgstraße erst mit ihrem Auto gegen die Deichsel eines Verkaufsanhängers und schob ihn zur Seite.

Dann krachte der Corsa in den Eingangsbereich des Supermarkts und beschädigte Türen und Auslagen. Die Fahrerin und ein 24-jähriger Mann, der in dem Verkaufsanhänger gearbeitet hatte, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 30 000 Euro. Der Führerschein der 84-Jährigen wurde sichergestellt. Zeugen des Unfalls melden sich bitte beim Verkehrskommissariat Detmold unter der Telefonnummer 05231 6090.

 

Quelle: Polizei Lippe
Bildquelle: Polizei Lippe


Ihr Kommentar zu:

Opel Corsa landet im Supermarkt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.