Aktuelle Corona-News

Illegales Autorennen zweier Schweizer

Breisgau-Hochschwarzwald / Titisee-Neustadt, Titisee. Am 18.01.2020 kam es gegen 10:00 Uhr im Bereich Titisee zu einem illegalen Autorennen zweier Pkw. Im Bereich des Badeparadieses und der Neustädter Straße duellierten sich ein VW Golf und ein Porsche mit jeweils Schweizer Zulassung. Das Geschehen wurde durch einen Anwohner gemeldet, der durch die lautstarken Beschleunigungen aufmerksam wurde.

Vom Großraumparkplatz Titisee aus starteten die beiden Pkw insgesamt mindestens drei Mal in Richtung Badeparadies.

Eine Streife des Polizeireviers Titisee-Neustadt konnte die beiden Pkw vor Ort antreffen und kontrollieren. Die Führerscheine der beiden Schweizer Fahrzeugführer wurden beschlagnahmt. Gegen sie wird ein Strafverfahren wegen des verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet.

Zeugen, die das Rennen wahrgenommen haben oder sogar dadurch gefährdet wurden, werden geben, sich mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651-9336-0 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © MarekPiotrowski – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Illegales Autorennen zweier Schweizer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.