Unbekannter hebt Bargeld mit gestohlener Bankkarte ab – Fotofahndung

Essen. Das Betrugskommissariat sucht mit drei Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann, der im Verdacht steht, Bargeld mit einer gestohlenen Geldkarte abgehoben zu haben.

Eine 85-jährige Seniorin gab auf der Polizeiwache Borbeck an, dass ihr gesamtes Portmonee am Montag, 30. September, in der Innenstadt gestohlen wurde.





Als sie den Verlust bemerkte, kontaktierte sie die Sperrnummer der Bank und erfuhr dort, dass bereits Bargeld mit der Bankkarte am Schonnebecker Markt abgehoben wurde. Die Sicherheitskameras der Bank zeichneten den mutmaßlichen Dieb und Geldabheber bei der Tat auf. Da die polizeilichen Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung des Verdächtigen führten, werden nun auf Anordnung des Amtsgerichts Essen drei Fotos veröffentlicht. Durch die Veröffentlichung der Bilder erhofft sich der Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kennt den abgebildeten Mann oder weiß, wo er sich aufhält? Hinweise können über die zentrale Telefonnummer 0201/829-0 dem Kriminalkommissariat 13 mitgeteilt werden.

 

Quelle: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Bildquelle: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr


Ihr Kommentar zu:

Unbekannter hebt Bargeld mit gestohlener Bankkarte ab – Fotofahndung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.