Aktuelle Corona-News

Glarus / Näfels GL: Einschleichediebstähle in Sportanlagen – Zeugenaufruf

Am Montagabend, 20.01.2020, wurden an der Buchholzstrasse in Glarus und an der Oberurnerstrasse in Näfels Einschleichediebstähle verübt.

In Glarus schlich sich eine unbekannte Täterschaft unbemerkt in die Garderoben der Buchholzturnhalle. In Näfels waren Garderoben der lingh-arena sgu betroffen. Es wurden Taschen und Kleidungsstücke nach Wertgegenständen durchsucht. Das Deliktsgut konnte in beiden Fällen noch nicht beziffert werden.

In der letzten Zeit kam es im Glarnerland wiederholt zu Einschleichediebstählen in Sportanlagen. Daher wird die Bevölkerung ersucht, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt in unverschlossenen, frei zugänglichen Räumen wie Garderoben zu lassen.

Hinweise im Zusammenhang mit den Einschleichediebstählen sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055 / 645 66 66, zu richten.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Glarus / Näfels GL: Einschleichediebstähle in Sportanlagen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.