Aktuelle Corona-News

Schlatt AI: Auto landet im Garten – Mitfahrer verletzt

Die 79-jährige Fahrzeuglenkerin verlor auf der mit Schneematsch bedeckten Strasse die Herrschaft über ihr Auto.

Am Sonntagnachmittag (19.01.2020) fuhr eine 79-jährige Frau von Schlatt in Richtung Leimensteig.

In einer langgezogenen Linkskurve rutschte das Auto über den rechten Fahrbahnrand hinaus, drehte sich und kam im angrenzenden Garten zum Stillstand. Dabei wurde ein Mitfahrer auf der Rückbank des Autos leicht verletzt und musste mit der Ambulanz in Spitalpflege gebracht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schlatt AI: Auto landet im Garten – Mitfahrer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.