Aktuelle Corona-News

Schellenberg (FL): Zigaretten gesucht und mit Auto gegen Eisenpfosten gefahren

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Schellenberg zu einem Selbstunfall, bei welchem beträchtlicher Sachschaden entstanden ist.

Gegen 00:15 Uhr, fuhr ein Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen vom Hinterschellenberg kommend in Richtung Dorfzentrum Schellenberg.

Da der Lenker damit beschäftigt war, seine Zigaretten im Seitenfach der Tür zu suchen, kollidierte dieser gegen einen am rechten Strassenrand befindlichen Eisenpfosten.

Seit Jahren gehört die mangelnde Aufmerksamkeit in Liechtenstein zum Hauptunfallgrund. Deshalb ist es wichtig, dass die Fahrzeuglenker ihre Aufmerksamkeit ständig auf die Fahrbahn richten und sich nicht durch Handlungen ablenken lassen.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schellenberg (FL): Zigaretten gesucht und mit Auto gegen Eisenpfosten gefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.