Gegen Ampelmast geprallt – Autofahrer an der Unfallstelle verstorben

Wien. Auf der Heiligenstädter Straße hat sich – vermutlich im Zuge eines Überholmanövers, bei dem der Fahrzeuglenker gegen einen in der Kreuzungsmitte stehenden Ampelmast geprallt ist – ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet (Vorfallszeit: 23.01.2020, 10:07 Uhr, Vorfallsort: Wien-Döbling, Heiligenstädter Straße).

Der Autofahrer verstarb noch an der Unfallstelle, seine Identität konnte noch nicht geklärt werden.

Der Einsatz von Polizei, Rettung und Feuerwehr ist nach wie vor im Gange. Es gibt umfangreiche Verkehrsmaßnahmen, aktuelle Informationen dazu werden via Twitter kommuniziert.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Avanta – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Gegen Ampelmast geprallt – Autofahrer an der Unfallstelle verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.