Fahrer unter Drogen aus Auto geschleudert

Jena. Ein 37 Jahre alter Toyota-Fahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstagabend kurz nach 21.00 Uhr auf der Ilmnitzer Landstraße aus seinem Auto geschleudert und verletzt.

Er fuhr stadteinwärts und kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich.


Das Unfallauto nach dem Aufrichten


Durch den Unfall wurden außerdem etwa 30 Meter Böschung mit Bäumen und Sträuchern beschädigt. Das Auto selbst ist nur noch Schrott. Ein Drogentest verlief beim Fahrer positiv und zeigte den Konsum synthetischer Drogen an. Er kam ins Klinikum. Eigenen Angaben zufolge war der Fahrer nicht angeschnallt.

 

Quelle: Thüringer Polizei
Bildquelle: Thüringer Polizei


Ihr Kommentar zu:

Fahrer unter Drogen aus Auto geschleudert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.