Verkehrsunsicheres Treckergespann

Espelkamp. In den Fokus des Verkehrsdienstes der Polizei in Lübbecke fiel diese Woche ein Landwirt.

Der 77- Jährige fuhr im Bereich Espelkamp mit seinem Fendt-Schlepper samt Anhänger entlang der Bundesstraße 239.

Hierbei war der Anhänger bis weit über die Ladekante mit Spaltholz beladen. Eine Ladungssicherung gegen Herabfallen fehlte. Bei der weiteren Überprüfung des Gespanns traten weitere Mängel zutage. Der Traktor hatte unter anderem den letzten TÜV-Termin um vier Jahre überzogen. Der Anhänger – Baujahr 1961 – hatte Brems- und Beleuchtungsmängel. Dem Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige mit Bußgeld. Der Traktor muss umgehend beim TÜV vorgeführt werden.

 

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke
Bildquelle: Polizei Minden-Lübbecke


Ihr Kommentar zu:

Verkehrsunsicheres Treckergespann

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.