Schöftland AG: Am Steuer eingenickt und Gartenzaun umgefahren

Am frühen Abend der 25.01.20 nickte ein Neulenker in Schöftland während der Fahrt ein und prallte mit seinem Auto gegen einen Gartenzaun.

Der junge Mann wurde nicht verletzt.

Am Fahrzeug sowie an der Gartenanlage entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schöftland AG: Am Steuer eingenickt und Gartenzaun umgefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.