70 Säcke mit “alten” Brötchen in Graben entsorgt – Polizei ermittelt

Rosien. Mindestens 70 Säcke aus Kunststoff mit “alten” Brötchen entsorgten Unbekannte im Zeitraum vom 24. auf den 25.01.20 in einem Wassergraben im Bereich Rosien – zwischen Rosien und Dellin.

Die Gemeinde sorgte für die Entsorgung der Nahrungsmittel.


Rosien – 70 Säcke mit “alten” Brötchen in Graben entsorgt – Polizei ermittelt


Ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Niedersächsische Abfallgesetz wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei Amt Neuhaus, Tel. 038841-20732, entgegen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg
Bilderquelle: Polizeiinspektion Lüneburg


Ihr Kommentar zu:

70 Säcke mit “alten” Brötchen in Graben entsorgt – Polizei ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.