Witzwil BE: Balz Bütikofer neuer Direktor der Justizvollzugsanstalt

Der neue Direktor der Justizvollzugsanstalt (JVA) Witzwil heisst Balz Bütikofer (48). Er verantwortet seit vier Jahren den Fähigkeitsbereich Systeme Heer innerhalb der Armeeplanung.

Diese Organisationseinheit im Armeestab ist unter anderem zuständig für die Bewaffnung, Motorisierung und komplette Ausrüstung der Truppen.

Somit verfügt Balz Bütikofer über umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit und der Realisierung von komplexen Projekten sowie über wertvolle Führungserfahrung einer grossen Verwaltungseinheit. Er wird seine neue Stelle per 1. Juni 2020 antreten.

Nach Abschluss des Lehrerseminars studierte Balz Bütikofer einige Semester Geographie, Geschichte und Statistik an der Universität Bern. Danach unterrichtete er auf der Sekundarstufe 1. Später absolvierte er die Militärakademie an der ETH Zürich und erlangte einen Executive MBA an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur.

Die Justizvollzugsanstalt Witzwil im Berner Seeland stellt innerhalb des Strafvollzugskonkordats Nordwest- und Innerschweiz mit 166 Plätzen den offenen Vollzug sicher. Der Schwerpunkt liegt auf der arbeitsagogischen Methode auf einem der grössten Landwirtschaftsbetriebe der Schweiz.

 

Quelle: Sicherheitsdirektion Bern
Titelbild: zvg

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Witzwil BE: Balz Bütikofer neuer Direktor der Justizvollzugsanstalt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.