Aktuelle Corona-News

Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Bad Bentheim. In der Nacht zum 19.Januar ist es in Bad Bentheim zu gleich mehreren Sachbeschädigungen gekommen.

Die bislang unbekannten Täter sprühten dabei unterschiedliche Schriftzüge auf die Außenwände mehrerer Gebäude.

Betroffen war die Lukas Mühle in Gildehaus, eine Toilettenanlage im Schlosspark, Teile der Mauer der Bentheimer Burg sowie die Fassade der Tiefgarage an der Kirchstraße. An den genannten Örtlichkeiten stellte die Polizei unter anderem jeweils den Schriftzug “Nuke” fest. Auch im Bereich der Realschule wurde eine Außenwand mit mehreren Schriftzügen und einer Zahlenkombination besprüht. Ein im Schlosspark abgestelltes Wohnmobil wurde ebenfalls mit einem Schriftzug beschmiert.



Zudem verwüsteten die Täter eine öffentliche Toilettenanlage am sogenannten Pariser Platz. Offenbar sprengten die Täter mit einem Böller die Toilettenschüssel und beschmierten ebenfalls die Außenwand der Anlage.

Möglicherweise dürfte eine Gruppe von unbekannten Jugendlichen für die Taten verantwortlich sein.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Bildquelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.