Alle JU: Brand im Gebäude eines Uhrenherstellers

Am Donnerstag, dem 30. Januar 2020 um ca. 08.00 Uhr brach ein Feuer in den technischen Anlagen im Keller einer Uhrenfirma im Dorf Alle aus.

Die Mitarbeiter des Unternehmens versuchten zunächst, den Brand mit Hilfe von Feuerlöschern einzudämmen, während sie auf das Eingreifen von SIS Vendline und CRISP warteten.

Die Feuerwehr griff mit etwa 30 Mann und 10 Fahrzeugen vor Ort ein. Das Personal der Firma wurde evakuiert und in der Mehrzweckhalle des Dorfes versammelt.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht wurde und die Räumlichkeiten dann belüftet wurden, um die Rückkehr der Mitarbeiter zu ermöglichen.

Der Rettungsdienst wurde beauftragt, den Gesundheitszustand von 7 Personen zu überprüfen. Es wurden jedoch keine Verletzungen gemeldet.

Die Polizei schaltete sich für den üblichen Rapport ein.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Svetocheck / shutterstock.com

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Alle JU: Brand im Gebäude eines Uhrenherstellers

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.