Oberentfelden AG: Vortritt missachtet

Auf der Suhrentalstrasse missachtete ein Autofahrer den Vortritt eines Lieferwagens.

Bei der folgenden Kollision wurden der Senior und seine Beifahrerin verletzt.



Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 30. Januar 2020, um 13.30 Uhr auf der Suhrentalstrasse in Oberentfelden. Dabei wollte ein 89-jähriger Automobilist von der Muhenstrasse in diese Hauptstrasse einbiegen. Dabei missachtete er den Vortritt eines von Aarau herannahenden Lieferwagens. Die beiden Fahrzeuge stiessen dann im Bereich der Einmündung zusammen.

Der Unfallverursacher wurde leicht, seine 80-jährige Beifahrerin mittelschwer verletzt. Ambulanzen brachten sie in umliegende Spitäler. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Schaden.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 89-Jährigen den Führerausweis ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bilderquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oberentfelden AG: Vortritt missachtet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.