Aktuelle Corona-News

Rossrüti bei Wil SG: Wolf reisst Reh und Schaf und tappt in Fotofalle

03.02.2020 |  Von  |  News, Schweiz, St. Gallen, Tierwelt

In Rossrüti bei Wil soll ein Wolf ein Reh und ein Schaf gerissen haben. Dabei soll der Wolf in die Fotofalle getappt sein.

Laut Mitteilung der St.Galler Staatskanzlei haben St.Galler Wildhüter am vergangenen Wochenende gleich zwei Meldungen aus Rossrüti bei Wil erhalten.

Ein Reh und ein Schaf wurden mutmasslich von einem Wildtier getötet. Tatsächlich tappte der Wolf in der darauf folgenden Nacht beim Tierkadaver in eine Fotofalle.

Es wird vermutet, dass es sich um denselben Wolf handelt, der vor Wochenfrist in Thundorf und Tägerschen Schafe gerissen hat.

 

Quelle: Amt für Natur, Jagd und Fischerei SG
Bildquelle: Amt für Natur, Jagd und Fischerei SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Rossrüti bei Wil SG: Wolf reisst Reh und Schaf und tappt in Fotofalle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.