Zuzwil SG: Zwei Fahrzeuge frontal zusammengekracht – ein Leichtverletzter

Am Mittwoch (12.02.2020), kurz nach 7:30 Uhr, hat sich auf der Oberdorfstrasse eine Frontalkollision mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet.

Ein 26-jähriger Beifahrer hat sich leicht verletzt und wurde ins Spital gebracht.

Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto Richtung Zuzwil. Aufgrund der Strassenverhältnisse geriet sein Auto ins Rutschen und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein 28-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Der 26-jährige Beifahrer im Lieferwagen zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Die Oberdorfstrasse war für die Dauer der Bergung für zirka 2.5 Stunden gesperrt. Für die Strassenreinigung musste die Feuerwehr aufgeboten werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40’000 Franken.



 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zuzwil SG: Zwei Fahrzeuge frontal zusammengekracht – ein Leichtverletzter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.