Emmenbrücke LU: Parkierter Lieferwagen von Güterzug erfasst – niemand verletzt

Gestern Nachmittag ist es in Emmenbrücke zu einem Unfall gekommen.

Ein parkierter Lieferwagen mit angekoppeltem Sachentransportanhänger wurde von einem Güterzug erfasst. Verletzt wurde niemand. Der Unfall führte zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Am Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:00 Uhr fuhr eine Güterzugskomposition von einem Firmengelände Richtung Bahnhof Emmenbrücke. Unmittelbar nach der Durchfahrt des Neubaus am Centralplatz, welcher über den Gleisen erstellt wurde, erfasste die Zugskombination einen offenbar zu nah am Gleise parkierten Lieferwagen mit angekoppeltem Sachentransportanhänger. Dieser wurde einige Meter mitgezogen, bis die Zugskomposition aufgrund der Schnellbremsung zum Stehen kam. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Aufgrund des auf der Gerliswilstrasse stehenden Teils des Güterzuges kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 40‘000 Franken.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.




 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Emmenbrücke LU: Parkierter Lieferwagen von Güterzug erfasst – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.