Aktuelle Corona-News

Sturmtief „Victoria“ – 35 witterungsbedingte Einsätze in Essen

Essen, gesamtes Stadtgebiet. Das Sturmtief Victoria hat in Essen offensichtlich keine nennenswerten Schäden angerichtet. In den zurückliegenden 24 Stunden (16.02.2020 07.30 Uhr bis 17.02.2020 07.30 Uhr) weist die Einsatzstatistik 34 witterungsbedingte Feuerwehreinsätze aus.

Das sind im direkten Vergleich zum vorletzten Wochenende mit Sturmtief „Sabine“ weniger als 25 Prozent.

Recht gleichmäßig über das gesamte Stadtgebiet verteilt lösten sich Dachziegel und Fassadenbleche, knickten Äste ab und fielen Bäume um. Es blieb in allen Fällen bei Sachschäden, Menschen wurden nicht verletzt. In der Prognose des Deutschen Wetterdienstes für die nächsten drei Tage tauchen die Begriffe „stürmische Böen“ und „Sturmböen“ auch weiterhin auf. Besonders die Karnevalisten werden die Wetterentwicklung in den nächsten Tagen aufmerksam beobachten.

 

Quelle: Feuerwehr Essen
Bildquelle: Feuerwehr Essen

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Sturmtief „Victoria“ – 35 witterungsbedingte Einsätze in Essen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.