Aktuelle Corona-News

Basel BS: Arbeitsunfall im Migros Fitnesspark

Am 01.03.2020, kurz nach 20.00 Uhr, zog sich am Steinentorberg eine 51-jährige Frau bei einem Arbeitsunfall im Migros Fitnesspark Basel leichte Verletzungen zu.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es beim Einfüllen einer kleinen Menge von Reinigungsmitteln in einen Sprühbehälter zu einer chemischen Reaktion gekommen war.

Im Behälter hatte sich noch eine Restmenge eines andern Mittels befunden. Dadurch entstanden Dämpfe, welche die Mitarbeiterin einatmete. In der Folge wurde sie durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt zur Kontrolle in die Notfallstation verbracht. Vier weitere Mitarbeitende wurden vor Ort durch den Notarzt abgeklärt.

Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, ein Notarzt, die Polizei sowie vorsorglich die Berufsfeuerwehr.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Arbeitsunfall im Migros Fitnesspark

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.