Aktuelle Corona-News

Beromünster LU: Brand – Mutter und Kind (4) aus Wohnung evakuiert

Am Montagmorgen ist in einer Wohnung in Beromünster ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr hat eine Mutter und ihr Kind aus dem Gebäude evakuiert.

Das Feuer ist ein einer Wohnung eines Zweifamilienhauses in Beromünster ausgebrochen. Ein Bewohner konnte sich über das Hausdach in Sicherheit bringen. Eine Mutter und ihr Kind (4 Jahre) wurden von der Feuerwehr Michelsamt und von der Feuerwehr Region Sursee aus dem Gebäude evakuiert. Alle drei Personen wurden vom Rettungsdienst 144 zur Überprüfung in das Spital gebracht. Die Brandursache ist noch offen. Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Beromünster LU: Brand – Mutter und Kind (4) aus Wohnung evakuiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.