Aktuelle Corona-News

Kaminbrand in einem Restaurant löst Feuerwehreinsatz aus

Dortmund. Um 21:30 Uhr wurde am Samstagabend die Feuerwehr zu einem Brand in die Münsterstrasse alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Wache 1 (Mitte) war Brandgeruch wahrnehmbar.

Eine Erkundung der Lage ergab, dass ein Feuer im Edelstahlschornstein eines Gastronombetriebes ausgebrochen war.

Durch einen Rückstau ableitender Kochgase im Restaurant wurden dort schon leichte Kohlenmonoxidgase gemessen. Umgehend wurden alle Gäste und das Personal aufgefordert das Restaurant zu verlassen.

Eine anschließende Begutachtung durch den Notarzt vor Ort ergab glücklicher Weise keine gesundheitliche Beeinträchtigung aller betroffenen Personen.

Der Außenschornstein wurde aufgeschnitten um das Brandgut heraus zu befördern und abzulöschen.

Wann der Gastronomiebetrieb seine Türen für Gäste wieder öffnen darf liegt in der Entscheidung der Lebensmittelüberwachungsbehörde.



 

Quelle: Feuerwehr Dortmund
Bildquelle: Feuerwehr Dortmund

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kaminbrand in einem Restaurant löst Feuerwehreinsatz aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.